Kaufberater Badewanneinlagen

Die neue Wanne ist endlich eingebaut, aber irgendwas fehlt? Um deiner Badewanne einen Farbtupfer zu geben, eignet sich eine Badewanneneinlage. Diese gibt es im OTTO-Baumarkt-Shop in diversen Farben und Designs. Vor allem bietet sie dir und deiner Familie aber einen Rutschschutz und erhöht den Komfort.

Inhaltsverzeichnis

  1. Rutschfest in der Wanne mit Badewanneneinlagen
  2. Materialkunde
  3. Gezielte Unterstützung – Kissen und gepolsterte Wanneneinlagen
  4. Für noch mehr Sicherheit im Bad

Die neue Wanne ist endlich eingebaut, aber irgendwas fehlt? Um deiner Badewanne einen Farbtupfer zu geben, eignet sich eine Badewanneneinlage. Diese gibt es im OTTO-Baumarkt-Shop in diversen Farben und Designs. Vor allem bietet sie dir und deiner Familie aber einen Rutschschutz und erhöht den Komfort.

Inhaltsverzeichnis

  1. Rutschfest in der Wanne mit Badewanneneinlagen
  2. Materialkunde
  3. Gezielte Unterstützung – Kissen und gepolsterte Wanneneinlagen
  4. Für noch mehr Sicherheit im Bad

 

Rutschfest in der Wanne mit Badewanneneinlagen

Deine Badewanne wird durch die nasse, glatte Oberfläche rutschig. Mit einer rutschhemmenden Badewanneneinlage sorgst du für einen sicheren Stand beim Duschen oder Baden. Die Einlagen haften durch die Saugnäpfe sicher am Badewannenboden.

Du kannst zwischen vielen Designs und Farben wählen – in kindgerechten Motiven für viel Spaß in der Wanne, in auffälligen Farben für den Frischekick am Morgen oder in naturverbundenen Designs für mehr Entspannung. Wenn du alle deine Badaccessoires in Farbe und Design aufeinander abstimmst, wirkt es besonders rund.

Neben den Sicherheits- und Designaspekten erhöhen Badewanneneinlagen auch die Bequemlichkeit deiner Badewanne. Die Einlagen sind aus weichen Materialien hergestellt, wodurch das Sitzen oder Liegen angenehmer wird.

 

Materialkunde

In der Regel gibt es zwei gängige Materialien, aus denen die rutschhemmenden Wanneneinlagen hergestellt werden:

  • Viele Wanneneinlagen sind aus thermoplastischem Gummi (TPE), einem Material, das natürlichem Gummi aus Kautschuk und dessen weichen Eigenschaften sehr ähnlich ist. Es hat eine gute Abriebfestigkeit und verleiht deiner Matte eine lange Lebensdauer.
  • Badematten aus PVC saugen sich kaum mit Wasser auf und leiten die Wärme des Wassers an deinen Körper weiter.

Um das Material zu schonen und die Langlebigkeit deines Badaccessoires zu erhöhen, solltest du die Wanneneinlage nach Benutzung aus der Badewanne nehmen, säubern und trocknen lassen. Am besten hängst du sie auf, damit Luft an die Einlage kommt und sie von allen Seiten trocknen kann.

Tipp von uns: Beachte die Pflegehinweise – es gibt auch Wanneneinlagen, die in der Waschmaschine gewaschen werden können.

 

Gezielte Unterstützung – Kissen und gepolsterte Wanneneinlagen

Neben den klassischen Badematten für den Badewannenboden gibt es auch Badewanneneinlagen, die deinen Nacken, Kopf und Rücken zusätzlich schonen. Badewannenkissen, Nackenstützen und speziell gepolsterte Komfort-Badematten sorgen für noch mehr Gemütlichkeit im Bad. Wenn alles zusammenpassen soll, kannst du dir von einigen Herstellern gleich ein Set aussuchen.

Komfort-Badematten mit spezieller Polsterung

Extralange Badematten mit spezieller Polsterung für den Rücken und das Gesäß und integrierter Nackenstütze füllen den gesamten Liegebereich der Badewanne aus und sind besonders angenehm – eine gute Option für Viel-Bader.

 

Für noch mehr Sicherheit im Bad

Ein Wannengriff, klappbare und höhenverstellbare Haltegriffe und auch Duschhocker sorgen für noch mehr Sicherheit. Zubehör, das es vor allem Menschen mit Bewegungseinschränkungen ermöglicht, ein Bad oder eine Dusche in der Badewanne möglichst selbstständig zu genießen.

Die Produkte in der Kategorie Wanneneinlagen wurden von 1914 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.
OTTO und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Ok" gibst du diese Einwilligung. Deine Einwilligung kannst du hier ablehnen.